Aktuelle Themen rund um Ponsel Polstermöbel

Januar 2019Weihnachtsspende 2018

Weidhausen, Dezember 2018 – Die Firma Albert Ponsel Polstermöbel aus Weidhausen engagiert sich wie jedes Jahr für einen guten Zweck bzw. unterstützt direkt Vereine oder Intuitionen in Weidhausen und Umgebung.

 

Anstelle von Kunden-Weihnachtsgeschenken wurde selbstverständlich im letzten Jahr wieder gespendet. Die Spenden gingen an das Bayerische Rote Kreuz, Bereitschaft Weidhausen, Hilfe für das behinderte Kind in Coburg für den Bau von Vogelnestschaukeln und den Verein Lebensraum: ein Hospiz für Coburg für ihr neueröffnetes Haus in Coburg.

 

Der Geschäftsleitung liegt es am Herzen, Hilfe direkt an der richtigen Stelle zu leisten und somit die Region Coburg zu unterstützen.

 

Alle Empfänger nahmen die Weihnachtsspende mit Freude entgegen und bedankten sich herzlichst für die großzügigen Beträge die direkt für geplante Projekte verwendet werden.

 

Hier geht es zur Vereinsseite

Oktober 2018Ehrung für Seniorchef Harald Welsch

März 2018Polster Special MM03

Januar 2018Großer Lagerverkauf

Januar 2018Messenews Möbelmarkt DAILY 3

Januar 2018Messenews Möbelmarkt DAILY 1

Januar 2018Anzeige Möbelmarkt MM01

 

Dezember 2017Spende für die Stiftung krebskranker Kinder in der Region Coburg

PONSEL – Spende für die Stiftung krebskranker Kinder in der Region Coburg

Im Bild von links nach rechts: Uwe Rendigs, Sabine Faber und Harald Welsch

Weidhausen, 06. Dezember 2017 – Die Firma Albert Ponsel Polstermöbel aus Weidhausen engagiert sich in diesem Jahr erneut für die Stiftung krebskranker Kinder in der Region Coburg. Anstelle von Kundengeschenken zur Weihnachtszeit, liegt es der Geschäftsleitung am Herzen, für soziale Hilfsprojekte zu spenden.

 

Herr Rendigs, Vorsitzender des Stiftungsvorstandes, nahm mit Freude die Weihnachtspende am 06.12.2017 entgegen und bedankte sich herzlichst für den großzügigen Betrag auch im Namen der betroffenen Kinder und deren Eltern. Das Geld kommt direkt an den richtigen Stellen an, genau da wo es wirklich benötigt wird. Mit Hilfe dieser Gelder können Projekte speziell und individuell unterstützt werden. Um den Alltag in einer solch schwierigen Situation liebevoll in häuslicher Umgebung zu gestalten sind es oft Kleinigkeiten die sehr hilfreich sind, z. B. werden die Kinder zuhause pädagogisch betreut, Räumlichkeiten neu gestaltet oder Fahrtkosten für Krankentransporte übernommen.

 

Abschließend wünschte Frau Faber und Herr Welsch dem Stiftungsvorstand, Herrn Rendigs, viel Kraft und weiterhin viel Erfolg für dieses tolle Projekt im Raum Coburg und Umgebung.

November 2017Spende für neuen Seminarraum in der Grundschule Weidhausen

Für die Ausbildung von Lehramtsanwärtern wurde in der Grundschule Weidhausen ein neuer Seminarraum ab dem Schuljahr 2017/18 eingerichtet.

 

Mit einem brandneuen und gemütlichen Ponsel Sofa konnten wir der Rektorin Frau Pechtold und der Seminarleitung Frau von Wülfingen-Sorgatz eine große Freude machen. Die Schulleitung bedankte sich von Herzen für unsere Einrichtungsspende und fühlt sich im neuen Seminarraum sehr wohl. Die Gemeinde Weidhauen stattete die Schule mit einem interaktiven Whiteboard sowie variablen Dreieckstischen aus. Herr Bürgermeister Mönch war bei der Besichtigung mit vor Ort und dankte uns auch nochmals für die großzügige Unterstützung.

 

Wir wünschen der Grundschule Weidhausen und den Referentaren viel Erfolg für die Zukunft.

Bild sitzend vorne: Frau Sabine Faber, Ponsel – Frau Sabine von Wülfingen-Sorgatz, Seminarleitung Grundschule Weidhausen Bild stehend hinten: Frau Judith Pechtold, Rektorin Grundschule Weidhausen – Herr Markus Mönch, 1. Bürgermeister Weidhausen