Aktuelle Themen rund um Ponsel Polstermöbel

Januar 2018Messenews Möbelmarkt DAILY 1

Januar 2018Anzeige Möbelmarkt MM01

 

Dezember 2017Spende für die Stiftung krebskranker Kinder in der Region Coburg

PONSEL – Spende für die Stiftung krebskranker Kinder in der Region Coburg

Im Bild von links nach rechts: Uwe Rendigs, Sabine Faber und Harald Welsch

Weidhausen, 06. Dezember 2017 – Die Firma Albert Ponsel Polstermöbel aus Weidhausen engagiert sich in diesem Jahr erneut für die Stiftung krebskranker Kinder in der Region Coburg. Anstelle von Kundengeschenken zur Weihnachtszeit, liegt es der Geschäftsleitung am Herzen, für soziale Hilfsprojekte zu spenden.

 

Herr Rendigs, Vorsitzender des Stiftungsvorstandes, nahm mit Freude die Weihnachtspende am 06.12.2017 entgegen und bedankte sich herzlichst für den großzügigen Betrag auch im Namen der betroffenen Kinder und deren Eltern. Das Geld kommt direkt an den richtigen Stellen an, genau da wo es wirklich benötigt wird. Mit Hilfe dieser Gelder können Projekte speziell und individuell unterstützt werden. Um den Alltag in einer solch schwierigen Situation liebevoll in häuslicher Umgebung zu gestalten sind es oft Kleinigkeiten die sehr hilfreich sind, z. B. werden die Kinder zuhause pädagogisch betreut, Räumlichkeiten neu gestaltet oder Fahrtkosten für Krankentransporte übernommen.

 

Abschließend wünschte Frau Faber und Herr Welsch dem Stiftungsvorstand, Herrn Rendigs, viel Kraft und weiterhin viel Erfolg für dieses tolle Projekt im Raum Coburg und Umgebung.

November 2017Spende für neuen Seminarraum in der Grundschule Weidhausen

Für die Ausbildung von Lehramtsanwärtern wurde in der Grundschule Weidhausen ein neuer Seminarraum ab dem Schuljahr 2017/18 eingerichtet.

 

Mit einem brandneuen und gemütlichen Ponsel Sofa konnten wir der Rektorin Frau Pechtold und der Seminarleitung Frau von Wülfingen-Sorgatz eine große Freude machen. Die Schulleitung bedankte sich von Herzen für unsere Einrichtungsspende und fühlt sich im neuen Seminarraum sehr wohl. Die Gemeinde Weidhauen stattete die Schule mit einem interaktiven Whiteboard sowie variablen Dreieckstischen aus. Herr Bürgermeister Mönch war bei der Besichtigung mit vor Ort und dankte uns auch nochmals für die großzügige Unterstützung.

 

Wir wünschen der Grundschule Weidhausen und den Referentaren viel Erfolg für die Zukunft.

Bild sitzend vorne: Frau Sabine Faber, Ponsel – Frau Sabine von Wülfingen-Sorgatz, Seminarleitung Grundschule Weidhausen Bild stehend hinten: Frau Judith Pechtold, Rektorin Grundschule Weidhausen – Herr Markus Mönch, 1. Bürgermeister Weidhausen

 

Oktober 2017Jubilarsehrung 2017

Weidhausen, 10. Oktober 2017 – zur alljährlichen Oberfranken Hausmesse wurden in diesem 90-jährigen Jubiläumsjahr sieben Jubilare bei Ponsel Polstermöbel geehrt. „Viele Jahre haben sie ihr Wissen und Können für PONSEL eingesetzt, haben sich mit uns weiterentwickelt und sind stets dem Standort Weidhausen treu geblieben“, so Axel Faber, Mitglied der Geschäftsleitung. Herr Faber gratulierte den treuen Mitarbeitern und hat die Zeit Revue passieren lassen. Für die hervorragende Zusammenarbeit und die jahrzehntelange Verbundenheit zum Familienunternehmen Ponsel bedankte sich die gesamte Geschäftsleitung.

 

Zu den diesjährigen Jubilaren gehören mit 40 Jahren Betriebszugehörigkeit Wolfgang Klink, sowie mit jeweils 25 Jahren: Jürgen Bauer, Sven Ftac, Karl-Heinz Graf, Veronika Koch, Günter Marx und Franz Sittig.

 

100 % Made in Germany – ist für uns mehr als ein Siegel, es ist unser Firmenstatement und nur mit unserem Ponsel Team und dessen Erfahrungen ist es möglich weiter bestehen zu bleiben“, so A. Faber.

 

Eine besonders große Freude ist es immer, alle Ruheständler zur Abendveranstaltung zu begrüßen. Herr Welsch und Frau Faber bedankten sich persönlich bei den vier Pensionären Detlef Kühn, Dieter Lindner, Karl-Heinz Schneider und Günther Schumann und wünschten Ihnen für den neuen Lebensabschnitt alles Gute und noch viele schöne Jahre daheim.

 

Im Bild von links: Axel Faber, Sabine Faber (GF), Karl-Heinz Schneider, Wolfgang Klink, Jürgen Bauer, Günther Marx, Sven Ftac, Detlef Kühn, Karl-Heinz Graf, Harald Welsch (GF) Sitzend von links: Günther Schumann, Veronika Koch, Franz Sittig, Dieter Lindner

September 2017Oberfranken Hausmesse 2017

Juli 2017Tag der offenen Tür – 90 Jahre PONSEL Polstermöbel

Tag der offenen Tür – am Samstag, den 24.06.2017

 

90 Jahre PONSEL Polstermöbel. Ein Familienunternehmen in vierter Generation.

 

Der kleine Handwerksbetrieb von Korbwaren entwickelt sich zu einer Fertigung von Polstermöbeln. Eine so langjährige und erfolgreiche Unternehmensgeschichte findet man heute nur noch selten. Die Wurzeln gehen auf das Jahr 1927 zurück, als Albert und Martha Ponsel in Weidhausen bei Coburg Ihre Firma mit 10 Mitarbeiter gründeten.

Seit 90 Jahren produziert die Firma PONSEL nun am Standort Weidhausen, seit 65 Jahren Polstermöbel zu 100 % Made in Germany, mit viel Erfolg. Dies veranlasste uns, die Tore unseres Unternehmens zu öffnen und zu einem „Tag der offenen Tür“ einzuladen. „Vor allem lag es uns am Herzen, uns bei allen Mitarbeitern mit diesem Sommerfest zu bedanken.“ so die Geschäftsleitung.

 

Der überwältigende Besucheransturm am Samstag war sensationell, deshalb freut es uns umso mehr, dass wir vielen interessierten Gästen einen Einblick in unsere Polsterproduktion zeigen konnten und gemeinsam ein paar schöne Stunden auf unserem Firmengelände in Weidhausen verbracht haben.

 

Bei herrlichem Sonnenschein, konnte sich die Feuerwehr Weidhausen auf unserer Wiese präsentieren, ein AOK Stand sorgte für „gesunde Informationen“ und man konnten sich sportlich an der Torwand probieren. Für die kleinen Gäste gab es eine Hüpfburg, einen lustigen Ballonclown und eine besondere Malvorlage. Das von den Kindern gestaltete Sesselunikat wird noch in den nächsten Tagen als Spende an die Kinder-Tanzgruppe in Weidhausen überreicht. Die Kinder vom TV 1863 Weidhausen haben einen großartigen Auftritt aufs Bühnenparkett gelegt.

 

Ein großes Dankeschön geht zugleich an die Musikband „Zwei-Saitig“ aus Kronach, an die Metzgerei Bauer aus Weidhausen, die Firma KNUT Events – für die zuckersüße Kuchentheke – aus Kronach, die Firma Sagasser aus Coburg, die Firma Gurken Graf aus Schmölz, an den Ballonclown Moni und vor allem an alle fleißigen Helfer.

Juni 2017Spende für neue Spielgeräte auf dem Schulhof der Grundschule Weidhausen

Auf dem Bild (v.l.n.r.:) Andreas Stengel, Adler Apotheke, Bürgermeister Markus Mönch, Sabine Faber, Fa. Ponsel, Claudia Lege, stellv. Schulleitung, Kathrin Angermüller, Vorsitzende des Elternbeirates und einige begeisterte Kinder

Neue Spielgeräte auf dem Schulhof der Grundschule Weidhausen

Am Freitag vor Pfingsten wurden auf dem Schulhof der Grundschule Weidhausen die neuen Spielgeräte offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Ein lang gehegter Wunsch der Grundschüler ging endlich in Erfüllung, der Bauhof der Gemeinde hat vier Kletter- und Spielgeräte in verschiedenen Größen aufgebaut. Mitten auf dem Schulgelände ist so ein toller Spielplatz entstanden.

Die Anschaffungen haben mit ihren Spenden tatkräftig unterstützt: die Adler Apotheke, die Fa. Ponsel, die Freien Bürger Weidhausen und der Elternbeirat der Grundschule Weidhausen!

Juni 2017Tag der offenen Tür – 90 Jahre PONSEL